Follow by Email

Freitag, 16. September 2011

118. Man spricht Deutsch

Eintrag Nummer 118: Man spricht Deutsch

Die heutige Herberge hat es in sich: In unserem Zimmer sind knapp 30 Betten, 15 davon sind von Deutschen belegt. Aus Neumarkt, Wuerzburg, Thueringen, Frankfurt und noch ein paar anderen Orten, zudem zufaellig auch wieder Chris und Lisa. Nicole, die Frankfurterin, ist in der Gruppe eindeutig die Kommunikativste, bietet an, am Abend Nudeln fuer ein paar Leute zu kochen, als wir dann aber in der Kueche sehen, dass es so absolut gar kein Geschirr gibt, wird diese Idee wieder verworfen - selbst zusammen gestellte Sandwiches mit Zutaten aus dem Supermarkt tuns auch.

Witzig: Gerade angekommen in der Herberge treffe ich den Autor meines Pilgerfuehrers, der dabei ist, einen von seinen zwei Trips auf dem Jakobsweg mit dem Rad zu machen, auch in dieser Herberge schaut er nach dem Rechten, um eventuell in der naechsten Auflage alles Relevante zu aktualisieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen