Follow by Email

Mittwoch, 21. September 2011

158. Sammelsurium V

Eintrag Nummer 158: Sammelsurium V

Kurze Notizen in der Uebersicht:

- Deutsche Touristen am Kap Finisterre sind unertraeglich. Hm. Wobei. Ne. Deutsche, weibliche Touristinnen sind unertraeglich. Ich hab mehrere Frauen, die die Bedienungen beleidigt haben, mitbekommen - die Maenner hingegen waren eher dezent zurueckhaltend, verstraendnisvoll etc etc bei Fehlern von den Bedienungen. Ein Gezicke! Eieiei. Verwoehnte Touristen waren das. Zum Kopfschuetteln!

- Peters Zimmer, das er allein direkt neben dem Leuchtturm hatte, konnte mir mal wieder vor Augen fuehren, was fuer Vorteile es hat, nicht in einer Herberge, sondern eben mal allein fuer sich zu schlafen: Privatsphaere, Zeit und einen Raum fuer sich, einfach mal allein sein und nicht gestoert werden, ein eigenes Bad, eigene Dusche, alles nur fuer einen selbst. Verstaendlich, dass so mancher Pilger ab und zu sich so etwas goehnt - auch wenn ich davon (noch?) nicht Gebrauch gemacht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen