Follow by Email

Freitag, 23. September 2011

189. Sammelsurium IV

Eintrag Nummer 189: Sammelsurium IV

Es ist mal wieder an der Zeit, ein paar unzusammenhaengende Gedanken los zu werden:

- Als ich am Mittwoch das erste mal abends am Leuchtturm stand, ist anschliessend ueber 2 Stunden ein Helikopter ueber die Bucht geflogen, darueber hinaus waren 2 Rettungsboote im Wasser. Wars nur ne Uebung? Aber so lange? Oder ist jemand bis zum Ende des Jakobswegs gelaufen, hatte Fragen, Probleme etc. mitgebracht (und diese vielleiht nicht loesen konnen?) - und hat dann am Leuchtthrum eine Entscheidung getroffen?

- Klingt zwar nicht gerade metrosexuell, aber .. Vermisst Ihr mich?

- An diesen witztigen Voltaren-, Hirschtalg-, etc- und Geruch von anderen schmerzenlindeneren und wundheilenden Salben ueberall in der Herbergen hab ich mich ja schnell gewohnt. Von Mittel zu Mittel gibts da unterschiedliche Gerueche. Unfassbare Artenvielfalt!

- Nebenbei hatte ich ja auch noch die Idee, neben meinem Blog hier, mir vielleicht die Zeit zu nehmen, zumindest wenn ich Ideen hab, um auf dem Jakobsweg mal wieder nen neuen Text zu schreiben. Die ersten Ideen sind nun da, mal sehen, wies damit weiter geht!

(An dieser Stelle: Erinnerung fuer mich: "Faces of Camino")

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen