Follow by Email

Freitag, 30. September 2011

226. Die letzte Hürde angehen

Eintrag Nummer 226: Die letzte Hürde angehen

Knapp 640 Fotos, die gesamte Speicherkarte voll, hab ich in Spanien gemacht.
Beziehungsweise auf dem Weg dorthin - und auf dem Weg zurück in die Heimat.

Nach der ersten Aussortierung von Fotos, die doch nicht soo optimal geworden sind, nicht interessant sind, eh nur ne Wiederholung eines anderen Fotos darstellen oder oder oder ... sind knapp 550 übrig geblieben.

Heilige Scheisse. Falls Scott mitliest: Holy Shit!
Ab jetzt muss ich also Fotos raus schmeissen, die ich eigentlich gerne posten würde.
Und ich beschrifte doch Fotos so gerne.

Hat jemand Lösungsideen?
Ich bin ab morgen früh erstmal in München, etwas hektisch, kurzfristig und chaotisch mal kurz beim Oktoberfest vorbei schauen, zu zwölfzigst in ner Wohnung übernachten und am Ende ne gute Zeit gehabt haben. RocknRoll geht eben nicht ohne Verluste.
Man sieht oder liest sich also am Montag. Ich erwarte Lösungsvorschläge!

Schönes Wochenende allen, die mitlesen!

Kommentare:

  1. 1) 10teln: immer bilderserie von ca 10 zusammenhängenden bildern hernehmen und dann 1 repräsentierendes auswählen

    2) collage: bilder die zu schön zum aussortieren sind verkleinern und zu einem großen bild zusammensetzen

    3) diashow: alle bilder hochladen (dauert ne weile, aber in deiner fh haste doch bestimmt super upload :P) und dann link zu ner automatischen diashow hier rein

    anbieter zb:
    abload.de
    multipic.de/web-upload

    AntwortenLöschen
  2. ich find die idee nr. 3 von air nicht schlecht ...

    AntwortenLöschen
  3. hm, ich finde Ideen 2 und 3 super :)

    Die 4 Fragen: Waren das die von mir? Weil meine noch nicht beantwortet wurden ...

    AntwortenLöschen