Follow by Email

Samstag, 24. Dezember 2011

Fototagebuch - Teil 20 - Strandparty

Teil 20 - Strandparty


Tja. Nachdem mal wieder ein Plan nicht realisiert wurde, ich also nicht per Bus nach Santiago zurück gefahren war, weil ich Rhea, Gerd und Andi über den Weg gelaufen bin und wir entschieden haben, erstmal heute abend und nachmittag zusammen am Strand zu feiern, gings also in meine neue Herberge. Motto: The Time is always now.


Andi filmt Gerd dabei, wie er einen Stein (oder wars ne Muschel?), den er für seinen Frau über den ganzen Jakobsweg mitgetragen hat, für sie im Meer versenkt.

Hier der Wurf. Graziös.



Vom Meer Bilder machen hat was, definitiv.



Dort hatten wir unser kleines Lager aufgebaut. Rhea war zu diesem Zeitpunkt noch nicht dabei, 2 andere Mädels waren kurz dort, sind dann aber auch erstmal wieder in die Herberge zurück. Kleine Männerrunde also. Gemütlich!



Unser Strand. Na gut, den Hippies da hinten (schwer erkennbar) gehört auch ein Teil.



Andi und Gerd hatten praktische Handtücher zum Sitzen - ich hab mein Regencap einfach zweckentfremdet, hat auch so funktioniert.



Der Schatten von Andi, der gerade ein Straßenschild herbei räumt, damit wir es verbrennen können. Öhm. Hab ich Straßenschild gesagt? Nein, hab ich nicht.



Illusion!

Kathrin, Luisa und Raphael, die auch noch vorbei gekommen sind, nachts, vor dem Meer stehend.



Kathrin, nachdenklich am Strand sitzend.

Lagerfeuer. Sehr viel Feuerholz hatten wir zwar nicht - dennoch haben wirs uns schön warm gemacht.



Natürlich hätten die Leute auf den Fotos mal ein bisschen mehr grinsen können!



Ich kann dennoch behaupten: Die Stimmung war super!

Doch irgendwann .. gings dann doch ins eigene Bett. Obwohl ich ja gern am Strand übernachtet hätte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen