Follow by Email

Samstag, 12. November 2011

Fototagebuch - Teil 1 - Die Anreise nach Spanien

Fototagebuch - Teil 1: Die Anreise



Stunde 1: Die Fahrt hatte begonnen. Im Zug von der Ostsee bis nach Frankfurt am Main. Mir gegenüber sitzend, seine Yoga-Übungen jetzt schon ausprobierend: Mein prall gefüllter Rucksack.



Ab Minute 1 voll dabei: Mein Tagebuch!


Frankfurter Hauptbahnhof. Verwackelt. Dennoch ne ganz interessante Atmosphäre.


Ankunft am Frankfurter Flughafen: Schon an diesem Punkt war klar: Entweder man fragt sich durch oder man verzweifelt. Die Suche nach dem Passierschein 52A macht keinen Sinn!


Ich alleine, nachts um 4, im Shuttle von Terminal zu Terminal!


Wer ist denn da in die Kamera gesprungen? Man beachte auch den Lutscher! Zucker war in der Nacht wichtig, ich durfte ja nicht einschlafen, musste meinen Bus zum richtigen Flughafen bekommen!


Und da war ich nun. Oder er. Der Flieger. Und ich stand davor! Einsteigen büdde!


Wo gehts hin? Oh! Ah! Ok, richtig!


Als guter alter Blumentopf-Fan nehm ich natürlich nen Fensterplatz!


Die Sicherheitsbestimmungen wurden auch optimal auf Spanisch und Englisch erklärt, vor mir im Sitz verankert waren sie auch nochmal. Falls aber etwas passiert wäre, hätte ich mich drauf verlassen müssen, dass mein Sitznachbar weiß, was zu tun ist - Ich hätte es einfach nur nachgemacht.


Wir fliegen! Verdammt. Ein Wunder der Technik! 7 Milliarden Tonnen Stahl und ich. Wir fliegen!


Ist da nicht irgendwo Rost an dem Flügel? Und wieso klappert das so? Ist da nicht gerade ne Schraube abgefallen?


Ich hab es geschafft. Spanien!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen