Follow by Email

Mittwoch, 3. September 2014

7. Der Fahrplan


Der neue Plan:

Den Camino del Norte (also den Küstenweg) von Santander bis Oviedo,
über Oviedo dann über den Camino Primitivo (den ältesten aller Wege),
ab Palas de Rey dann über den Camino Frances (den ich schon mal gelaufen bin) bis Santiago.

Hier gut nachzuvollziehen: 


Geografisch gesehen:



Blau, hellblau, orange:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen